Wettbonus ohne Einzahlung

Ein Wettbonus ohne Einzahlung ist eine effektive Möglichkeit, um risikofrei ein Startkapital für weitere Wetten zu erspielen. Wie der Name schon sagt, müsst ihr keine Einzahlung tätigen, um den Wettbonus zu erhalten. Diese Art von Willkommensbonus ist sehr beliebt, da es sich dabei im Wesentlichen um ein kostenloses Werbegeschenke, also eine Gratiswette, handelt. Die Beträge eines Wettbonus ohne Einzahlung variieren, befinden sich aber in der Regel in einer Höhe zwischen 5€ und 10€. Zusätzlich wird für gewöhnlich ein Matched Bonus angeboten.

Wir haben natürlich Angebote von den bekanntesten Wettanbietern. Darüber hinaus verhandeln wir für euch laufend neue exklusive Deals für einen Wettbonus ohne Einzahlung bei kleineren und größeren Anbietern. Damit sollte auch für diejenigen unter euch etwas dabei sein, die bei den bekanntesten Buchmachern bereits einen Account haben. Für Wettneulinge als auch Profis gibt es somit zahlreiche Angebote für Sportwetten ohne Einzahlung.

5€ Wettbonus ohne Einzahlung

4 Sterne Rating 1

5€ Mobiler Wettbonus ohne Einzahlung

10€ Paysafecard – Folgt der Anleitung!

Wie bei jedem Wettbonus, gelten auch bei dieser Form die allgemeinen Bedingungen. Lest deshalb bei den jeweiligen Buchmachern das Kleingedruckte, sodass ihr eure Wettbonus auch schlussendlich einlösen könnt. Für diese Art des Wettbonus gibt es eine Reihe von Faktoren, die in den Rahmenvereinbarungen zu beachten sind, um den tatsächlichen Wert des Angebots bestimmen zu können. Zu den wichtigsten  Bedingungen zählen:

  • Mindesteinzahlung
  • Maximalgewinn
  • Definierte Wettarten und Ligen
  • Zeitliche Begrenzung 
  • Gültigkeitsbereich

In den Reviews zu unseren Wettanbietern findet ihr zu den genannten Punkten und weiteren Bedingungen Informationen. 

Wettbonus ohne Einzahlung - die wichtigsten Infos zum erfolgreichen wetten

Diese lukrativen Boni sind kostenlos. Aber genau wie bei anderen Bonusarten, ist, wie oben erwähnt, ein Bonus ohne Einzahlung immer noch an Bedingungen und Konditionen gebunden. Deshalb nochmal: Lasst euch nicht nicht von der Tatsache blenden, kostenlose zu wetten, ohne die Wettanforderungen zu berücksichtigen.

Bonus Codes

Einige Wettanbieter bieten einen Bonus ohne Einzahlung an, der durch die Eingabe eines Bonuscodes aktiviert werden muss. Wenn ihr auf einen Wettbonus ohne Einzahlung mit einem Bonus Code stoßt, ist neben der gewohnten Kontoeröffnung der angeführte Code einzugeben. In manchen Fällen ist auch direkt der Kundensupport zu kontaktieren. Auf unseren Wettanbieter Seiten findet ihr alle Informationen zu diesem Thema.

Wie soll ich meinen Wettbonus verwenden?

Es gibt viele Möglichkeiten euren Wettbonus ohne Einzahlung gewinnbringend zu nutzen. Solltet ihr bereits eine erfolgreiche Wettstrategie verfolgen, lässt sich diese natürlich auch hier anwenden. Falls ihr allerdings noch nicht genau wisst, auf was ihr euer Wettguthaben setzen wollt, schaut am besten in unserer Wett Tipps heute Rubrik vorbei. Dort findet ihr tagesaktuelle Analysen zu Spielen den unterschiedlichsten Ligen. Unsere Experten berücksichtigen dabei nicht nur vergangene Ergebnisse, sondern auch die aktuelle Verfassung der Mannschaft, Veränderungen im Management und vieles mehr. 

Wie machen Buchmacher Gewinne mit einem Wettbonus ohne Einzahlung?

Buchmacher bieten ihren Kunden einen Wettbonus ohne Einzahlung als Werbeaktion. Die Anbieter hoffen, neue Spieler zu gewinnen und ihre Marke somit bekannter zu machen. Die Buchmacher machen demnach mit dieser Art von Bonusangeboten keinen Gewinn. Es besteht allerdings die Chance, das einem Kunden der Anbieter gefällt und dieser tatsächliche Einzahlungen vornimmt.

Vieles hängt von den Gewohnheiten der Spieler aus dem jeweiligen Land ab. Spieler aus Westeuropa sind eher Gelegenheitsspieler. Diese Art von Kunden macht oft eine kleine Einzahlung, nachdem sie mit einem Bonus ohne Einzahlung gespielt haben. Spieler aus Russland und Osteuropa sind eher reine Bonussammler, die nur auf der Suche nach einem Gewinn ohne Risiko sind. Das ist der Grund, warum die meisten Buchmacher Spielern aus diesen Ländern keine Gratisboni geben.

Trotz der Tatsache, dass High Roller in der Regel nicht an den niedrig dotierten Gutscheinen interessiert sind, kann ein Wettbonus ohne Einzahlung den Buchmachern helfen, zumindest Gelegenheitsspieler anzuziehen.

Kann ich einen Anmeldebonus öfter nutzen?

Kurze Antwort: Nein

Buchmacher sind sehr streng, wenn es darum geht, mit mehrfachen Anmeldungen die Bonusangebote auszunutzen. Das ist auch ein Grund, warum ihr euch mit echten Namen anmelden und spätestens bei der Auszahlung mit einem gültigen Ausweis registrieren müsst. Prinzipiell gilt:

  • Wenn ihr eure Identität nicht nachweise könnt, werdet ihr nicht ausbezahlt.
  • Wenn ihr euch mehrmals von derselben IP aus anmeldet, werdet ihr nicht ausbezahlt.
  • Wenn ihr euren Namen auch nur leicht ändert, werdet ihr nicht ausbezahlt.

Unser Rat ist deshalb: Versucht erst gar nicht, den Buchmacher im Hinblick auf einen Anmeldebonus zu täuschen. Die Anbieter haben mittlerweile wirkungsvolle Strategien und kennen alle Tricks der Benutzer. Im schlimmsten Fall wird euer Gewinn einbehalten und ihr werden gesperrt bzw. für künftige Aktionen ausgeschlossen.

Anstatt einen Wettbonus ohne Einzahlung mehrmals zu verwenden, empfehlen wir euch, die Bonusangebote anderer Buchmacher von unserer Liste zu nutzen. Unser Angebot an teilweise exklusiven Wettboni ohne Einzahlung, wie beispielsweise bei Vierklee, wird laufend erweitert. Wir versuchen dabei die besten Angebote für euch zu verhandeln.

Tipps zum Umgang mit einem Wettbonus ohne Einzahlung

Da es sich um eine risikofreie Wette handelt und der Einsatz meist nicht mehr als €10 beträgt, werdet ihr damit vermutlich keine Millionäre. Es ist jedoch möglich, die Gratiswette in eine vernünftige Startbankroll umzuwandeln. Abhängig von der Art des Wettbonus ohne Einzahlung ist es zu Beginn wichtig, sich klare Ziele zu setzen.

Die meisten Buchmacher behalten den Einsatz, wenn ihr eine Gratiswette platziert, was bedeutet, dass ihr euch nur die Gewinne auszahlen lassen könnt. Wenn ihr einen €10 Gratiseinsatz platziert und gewinnt, bleiben euch nur €5 als tatsächlicher Gewinn. Das mag für einige ausreichen, aber da es sich um eine kostenlose Wette handelt, versuchen die meisten mehr rauszuholen. Hier beginnt die Risiko und Chancen-Diskussion.  

Sagen wir, ihr wollt €50 von eurer Gratiswette zurückgewinnen, um euch damit einen ordentlichen Anfangsbankroll zu sichern. In diesem Fall müsst ihr einen Einsatz bei einer Quote von 6.00 platzieren und gewinnen. Dies ist natürlich eine Wette mit realistischer Gewinnchance, allerdings relativ riskant.  

Wenn ihr wirklich viel aus dem kostenlosen Wettangebot herausholen wollt und eine Anfangsbankroll von sagen wir €300 anstrebt, müsst ihr eine Gewinnwette bei einer Quote von 31.00 platzieren. Das Risiko ist dabei sehr hoch, allerdings ist die Chance auf Gewinn nicht unmöglich. Ein paar Kombinationen können sich leicht auf eine 31er Quote summieren. Aber mit der potenziellen Belohnung steigt natürlich auch das Risiko, alles zu verlieren.  

Wir empfehlen euch, je nach eurem Ziel, dennoch die riskanteren Alternativen zu wählen, da es sich immerhin um eine Gratiswette handelt und ihr somit auch kein Risiko habt.

Mobile Gratiswetten

In der modernen Welt, in der wir leben, hat euer Handy im Wettbereich vermutlich bereits stark an Bedeutung gewonnen. Immer mehr Buchmacher geben sich große Mühe, das Smartphone zum Gerät Nr. 1 zu machen, von dem aus ihre Kunden Wetten abschließen. Vor diesem Hintergrund bieten viele moderne Buchmacher einen Wettbonus ohne Einzahlung und andere Arten von Werbeaktionen nur für mobile Kunden an. Wir halten euch auf unserer Website zu diesen Angeboten stets auf dem Laufenden. Derzeit bietet Betzest einen exklusiven Wettbonus ohne Einzahlung bei Anmeldung über euer Smartphone an.